AMOLED vs. LCD – Welches Display ist das Richtige für mich?

AMOLED vs. LCD – Welches Display ist das Richtige für mich?

22. Dezember 2020 0 Von Charly Charles Check

Das Jahr 2020 war, jetzt nur komplett auf Smartphones heruntergebrochen, das Jahr der Displays. Es gab faltbare Displays in jede Richtung. Es gab Displays die sich gegenseitig mit den Bildwiederholungsraten immer wieder getoppt haben. Von 60 Hz bis 144 Hz gab es alles und dann habe ich in den Kommentaren die für mich größte Meinungsverschiedenheit bemerkt… AMOLED vs LCD.

ab 279,90€
Amazon

Es gibt hartnäckige Freunde von AMOLED, die niemals Smartphones mit IPS Panels anfassen würden und dann gibt es auch Fans von guten LCD’s, die die Vorteile des Gesamtpakets gut finden.

Denn meistens musste man sich in diesem Jahr zwischen AMOLED mit geringer Bildwiederholungsrate oder LCD’s mit hoher Bildwiederholungsrate entscheiden, in den jeweiligen Preisbereichen.

Um diese Frage zu beantworten habe ich hier vor mir ein 144 Hz LC-Display liegen, welches übrigens das Xiaomi Mi 10T Pro ist. Dann habe ich als Beispiel für die anderen Arten hier noch ein 120 Hz AMOLED sowie ein 60 Hz IPS Panel. 

IPS ist übrigens eine Art von den LC-Displays. IPS wird eigentlich auch hauptsächlich als LC-Display-Art bei Smartphones verbaut. Hierbei ist die Blickwinkelstabilität am besten und insgesamt ist das die „teuerste und beste“ Panelart bei LCD’s.

Aber das erst einmal zu Einleitung für euch, damit ihr wisst, was ihr zu erwarten habt. 🙂 

Es geht hier nicht um Auflösungen. Alle Displays lösen jetzt einfachheitshalber in Full HD auf. Was für mich bei diesen Displaygrößen auch völlig ausreicht.

Was bedeutet überhaupt die Technologie LCD und AMOLED bzw. OLED? – AMOLED vs LCD

Beginnen wir mit der LCD-Technologie.

LCD steht für „Liquid Crystal Display“. Dies bedeutet, dass die Darstellung auf dem Bildschirm von Flüssigkristallen bzw. Kristallen die in einer Flüssigkeit schwimmen erzeugt werden.

Diese Kristalle werden aber von hinten durchgängig beleuchtet. Daher frisst diese Art auch theoretisch etwas mehr Strom.

Je nach Position der Kristalle wird das Licht anders durchgelassen und wir sehen das was wir auf dem Display sehen.

Das zum LC-Display. Was bedeutet nun aber OLED bzw. AMOLED?

Beim OLED werden hingegen die einzelnen Pixel von Leuchtdioden angestrahlt.

Bei der Art AMOLED, welche auch hauptsächlich bei den Xiaomi sowie anderen Smartphones verbaut werden, sorgt für die Ansteuerung der Pixel die sogenannte Aktivmatrix. Hier kann jeder Pixel einzeln angesteuert werden und die AMOLED Technologie benötigt keine Hintergrundbeleuchtung, da diese selbstleuchtend sind.

Bei den faltbaren Displays kommt übrigens auch die OLED Technologie zum Einsatz.

Durch die eben erwähnte Möglichkeit der einzelnen Ansteuerung der Pixel können hier die schwarzen Bereiche ausgeschaltet werden und daher ist hier Schwarz auch wirklich Schwarz.

Aber der Reihe nach. Was die Vorteile und Nachteile der beiden Technologien sind möchte ich euch nämlich jetzt erzählen.  

Was sind jetzt aber die Vor- und Nachteile für uns Nutzer bei den beiden Technologien? – AMOLED vs LCD

Ein Vorteil von LCD’s ist, dass deren Farbdarstellungen meistens am natürlichsten sind sowie die Farbgenauigkeit höher ist. AMOLED Bildschirme haben den Hang zu sehr knalligen Farben. Was einem besser gefällt ist im Grunde subjektiv.

Früher waren bei gleicher Auflösung LCD’s etwas schärfer in der Darstellung als AMOLED Displays. Heutzutage gibt es dabei aber keine wirklichen Unterschiede mehr.

Vergleicht man die Schwarzwerte zwischen AMOLED und LCD, dann fällt das vorhin erwähnte auf… und zwar, dass die schwarzen Bereiche beim AMOLED komplett ausgeschaltet werden und daher schwarzer sind als die Bereiche beim LCD. Hier haben wir eher ein Dunkelgrau.

Im Alltag fällt das beim IPS Panel meistens gar nicht so stark auf, aber im direkten Vergleich eben schon. Ich finde die Schwarzwerte der Mi 10T Reihe aber sehr gelungen. Natürlich gibt es irgendwo Grenzen, da die Hintergrundbeleuchtung eben am gesamten Display an bleibt.

Dadurch ist das AMOLED auch theoretisch energiesparender als ein LCD.

Durch die natürlich bedingten besseren Schwarzwerte beim AMOLED Display hat diese Technologie auch beim Kontrastverhältnis die Nase vorn.

Die Hintergrundbeleuchtung des IPS Panels kann auch bei einer reinen weißen Fläche im direkten Vergleich auffallen.

Bei IPS können an den Rändern leichte Lichthöfe zu sehen sein. Zu deren Bildung kommt es bei AMOLED Bildschirmen nicht. An den Rändern sowie um das Punch Hole herum kann die Hintergrundbeleuchtung durchscheinen.

Dies ist mir früher immer sehr stark bei den Smartphones mit LC-Display aufgefallen und hat mich gestört. Vor allem um das Punch Hole herum. An der Stärke der Lichthöfe kann man ganz gut die Qualität erkennen. Bei meinem Mi 10T Pro Testgerät sieht man fast keine Lichthöfe. Das hier verbaute ist für mich aktuell das beste IPS Panel im Android-Bereich. Minimale „gräuliche Schatten“ sind aber bedingt der Technologie beim LCD immer vorhanden bei weißem Hintergrund.

Da AMOLED keine Hintergrundbeleuchtung benötigt, kann es hier seine Vorteile ausspielen.

Nachteile gibt es aber auch. Und zwar kann aus bestimmten Blickwinkeln das Display einen Grünstich aufweisen. IPS Panels sind von den Blickwinkeln her farbgetreuer als die AMOLED Displays.

Außerdem können sich bei der AMOLED-Technologie Bilder oder Icons „einbrennen“, wenn diese eine Weile statisch angezeigt werden. Ein Beispiel wären hier die Navigationstasten.

Vor dem sogenannten Einbrenneffekt braucht man beim LC-Display keine Angst haben.

Bei AMOLED kann es zusätzlich zu sichtbarem „flackern“ des Displays kommen. Der eine oder andere kann darauf empfindlicher reagieren und zum einen das Flackern wahrnehmen und zum anderen können daraus auch Kopfschmerzen resultieren.

Aber ich glaube, dass das eher nicht die Regel ist. Persönlich hatte ich damit auch noch keine Probleme.

Es gibt noch weitere Vorteile oder Funktionen die nur bei einer bestimmt Display-Technologie genutzt werden können.

Welche neuen Technologien oder Funktionen bieten uns die beiden Displayarten?

Zum Beispiel ist es aktuell nur bei AMOLED Displays möglich einen Fingerabdruckscanner unter dem Display zu verbauen. Bei LCD ist der Scanner im Powerbutton oder auf der Rückseite des Smartphones Standard.

LCD’s haben auch noch meist die uns allen bekannte Benachrichtigungs-LED. Ein Always-On-Display ist beim AMOLED Display die Alternative und technisch eben auch sinnvoller, da die nicht benötigten Bereiche einfach ausgeschaltet bleiben und das ganze viel energiesparender ist, als es beim LCD wäre. 

Daher kann man beim IPS-Panel des Mi 10T Pro auch kein Always On Display in den Einstellungen aktivieren.

Außerdem sind die OLED-Displays dünner und flexibler als LC-Displays, daher können hiermit auch die faltbaren oder rollbaren Displays in den Smartphones verbaut werden.

Aber wie anfangs erwähnt müssen die meisten die nicht ausreichend Kohle übrig haben, sich für AMOLED mit weniger Bildwiederholungsrate oder LCD mit höherer Bildwiederholungsrate entscheiden.

Was ist denn jetzt überhaupt diese Bildwiederholungsrate?

Was sagt die Bildwiederholungsrate aus?

Gleich vorneweg die Hz-Zahl der Abtastrate ist ebenfalls noch ein wichtiger Punkt was die Reaktionsgeschwindigkeit des Displays angeht. Aber das möchte ich heute außen vor lassen.

Nun aber zur Bildwiederholungsrate. Die Frequenz bzw. Hz-Zahl gibt an, wie oft das Bild auf dem Bildschirm aktualisiert wird.

Bis zum Jahr 2020 waren 60Hz Standard. Jetzt Ende 2020 wissen wir, dass wir auch schon Smartphones mit 144Hz hatten. Zum Beispiel das Xiaomi Mi 10T Pro.

Umso höher die Hz-Zahl ist umso angenehmer bzw. flüssiger kommt einem die Bedienung des Smartphones vor. Vor allem beim Scrollen bemerkt man den Unterschied zu 60Hz. Da der Browser oder das System dadurch viel glatter, flüssiger bzw. geschmeidiger beim hin und her scrollen aussieht.

Dennoch ist das Empfinden der verschiedenen Hz-Zahlen von Mensch zu Mensch wohl verschieden. Es kann sein, dass es dir vielleicht gar nicht auffällt oder du erst ab 120 Hz den Unterschied bemerkst.

Es gibt aktuell Smartphones mit 60, 90, 120 und 144Hz auf dem Markt.

Von Vorteil ist die hohe Frequenzzahl auch beim Gaming. Falls du also gerne mobile Games zockst und diese auch die hohe Frequenz unterstützen, dann solltest du eher zu dem Smartphone mit der höheren Bildwiederholungsrate greifen. Die Hz-Zahl bietet also wirklich einen Mehrwert. Daher sollte man vor dem Kauf darauf achten.

Fazit – AMOLED vs LCD

Beide Technologien haben ihre Vor- und Nachteile.

Noch dazu kommt, dass die LCD-Technik an sich günstiger ist und daher hat man meistens bei der weiteren Hardware des Smartphones den Vorteil, dass hier die technischen Daten etwas besser sind als bei der Alternative mit AMOLED Display.

Jeder sollte natürlich selbst entscheiden und ich kann beide Lager verstehen. Ich würde wahrscheinlich es meistens vom Gesamtpaket des Smartphones abhängig machen. Weil ein 144 Hz LC-Display, wie im Mi 10T Pro, ist auf jeden Fall nicht schlecht und hat seine Vorteile gegenüber einem 60 Hz AMOLED Display.

Was ist euch wichtiger? Die Bildwiederholungsrate oder die Frage AMOLED oder LCD? Mit welcher Displayart seid ihr gerade total zufrieden?

Xiaomi Mi 10T Lite - Smartphone 6+128GB, 6,67” FHD+ DotDisplay, Snapdragon 750G, 64MP AI Quad Camera, 4820mAh, Alexa Hands-Free, Pearl Gray (Official Version + 2 Jahre Garantie)
303,62€
329,90€
Auf Lager
13 new from 303,62€
4 used from 299,88€
as of 24. Januar 2021 15:49
Amazon.de
Xiaomi Mi 10T Lite - Smartphone 6+64GB, 6,67” FHD+ DotDisplay, Snapdragon 750G, 64MP AI Quad Camera, 4820mAh, Alexa Hands-Free, Pearl Gray (Official Version + 2 Jahre Garantie)
379,00€
Auf Lager
2 new from 371,30€
as of 24. Januar 2021 15:49
Amazon.de
Xiaomi Mi 10T 6GB+128GB lunar Silver ohne Simlock, Alexa Hands-Free, ohne Branding
382,63€
499,00€
Auf Lager
33 new from 382,63€
1 used from 369,90€
as of 24. Januar 2021 15:49
Amazon.de
Xiaomi Mi 10T Pro - Smartphone 128GB, 8GB RAM, Dual Sim, Alexa Hands-Free, Cosmic Black
520,51€
Auf Lager
22 new from 520,51€
7 used from 449,00€
as of 24. Januar 2021 15:49
Amazon.de

XIAOMI MI 10T 5G Smartphone - 1 Tag später... | CH3 Test Deutsch

Xiaomi Mi 10T 5G - Details & Kaufen ▻ https://kurzelinks.de/Mi10T Xiaomi Mi 10T bei Amazon ▻ https://amzn.to/345a6rc Ich darf gerade das Xiaomi Mi 10T ...