Divoom Pixoo Sling Bag – Umhängetasche mit Pixel Art Display

Divoom Pixoo Sling Bag – Umhängetasche mit Pixel Art Display

9. Dezember 2020 0 Von Charly Charles Check

Heute möchte ich euch ein weiteres Kickstarter Projekt von Divoom zeigen bzw. euch auch meine Meinung verraten. Und zwar geht es um das Divoom Pixoo Sling Bag.

Das Geld ist schon nach einer Stunde zusammengekommen und die Sling Bags werden nun auf jeden Fall produziert. Ihr könnt aber dennoch das Projekt noch unterstützen und dann auch ein Sample voraussichtlich im März 2021 geliefert bekommen.

ab 55€
Kickstarter Projekt

Ich denke Mitte nächsten Jahres oder später werden wir dieses wirklich sehr gut verarbeitete Sling Bag auch auf Amazon bestellen können. Ich hoffe es jedenfalls, denn das Teil ist wirklich gut durchdacht und hat auch eine Divoom typische Besonderheit. Darauf gehe ich gleich natürlich näher ein.

Preis – Divoom Pixoo Sling Bag

Wenn die Preisangaben beim Kickstarterprojekt stimmen, dann beginnt das Divoom Pixoo Sling Bag preislich ab 55 oder 60 Euro.

Wenn ihr für diesen Preis noch zuschlagen wollt, dann am besten gleich heute, denn das Kickstarter Projekt endet bald.

Es gibt auch die Möglichkeit noch eine Fernbedienung käuflich zu erwerben oder eben zusammen mit dem Sling Bag in einem Paket.

Wie viel das Produkt nach dem Kickstarter Projekt kosten wird weiß niemand so genau. Also nagelt mich in einem halben oder ganzen Jahr nicht auf meine jetzige Preis-Aussage fest, falls ihr nicht schon jetzt beim Kickstarter Projekt zuschlagt.

Verarbeitung

Was zunächst ganz wichtig zu sagen ist, ist, dass dieser Divoom Pixoo Sling Bag ein sehr gut verarbeitete Tasche ist. Wenn jemand ein cooles Sling Bag aus sehr guten Materialien sucht, dann ist das neue Divoom Produkt schon was für euch.

Für mich ist Divoom ja hauptsächlich durch die Pixel Art Displays bekannt, aber ich weiß nicht wie, aber sie bekommen es immer wieder hin, dass der Rest drumherum auch erstaunlich gut ist. Sei es bei den Bluetooth Lautsprechern… sehr gut verarbeitet und der Lautsprecher klingt ebenfalls richtig gut…Oder eben hier bei dieser Umhängetasche…nicht nur ein cooles 16×16 RGB Pixel Display, sondern auch noch eine sehr hochwertig wirkende Tasche die gut durchdacht ist und dank der besonderen Beschichtung auch wasserdicht ist. Regen ist also kein Problem für die eingenähte Technik und auch nicht für die Sachen, die in der Tasche verstaut wurden. Aber jetzt zeige ich euch mal die Details.

Optik – Divoom Pixoo Sling Bag

Das Sling Bag ist, wie ihr glaube ich schon gesehen habt, in dunklen Farben gehalten mit einzelnen kleinen gelben Akzenten. Vorne anthrazit/schwarz, hinten grau.

Tragegriff

Bei der Rückseite gibt es auch noch eine Gummilasche mit eingestanztem „Divoom“ Schriftzug. Damit könnt ihr die Tasche auch gut in einer Hand halten, wenn ihr das Sling Bag nicht gerade um euren Oberkörper tragt. Die gesamte Tasche ist wie gesagt sehr gut verarbeitet und vernäht. Ich würde sagen, dass die auf jeden Fall mehrere Jahre in diesem guten Zustand sein wird.

Magnetverschluss

Wenn ihr das Pixoo Sling Bag nicht in der Hand halten wollt, sondern euch eben umschnallt, dann ist dafür ein starkes und dickes Band und ein neuartiger Magnetverschluss da. Das Band ist ziemlich strapazierfähig und so einen stabilen Magnetverschluss habe ich bisher noch nicht gesehen. Einfach ranhalten und schon finden die beiden Verschlüsse passend zueinander.

Bei den verwendeten Materialien braucht ihr euch auf jeden Fall keine Gedanken zu machen, dass das Band oder so reißt, wenn ihr die Tasche komplett vollgepackt habt und dadurch hohes Gewicht auf das Band lastet. Und hier passt wirklich eine Menge rein.

Stauraum

Wie ihr hier sehen könnt kann seitlich sogar ein kleines Stativ bzw. Tripod reingeschoben werden. Außerdem habt ihr vorne ein Fach mit Reißverschluss, wo sich auch das USB-A Kabel für die Powerbank befindet. Denn das RGB Pixel Art Display vorne braucht Strom durch eine handelsübliche Powerbank. Ihr könnt natürlich auch eine kleine hier verstauen, dann bleibt noch mehr Platz für weitere Sachen. Ich habe hier jetzt nur meine 20.000 mAh Powerbank genommen, weil ich keine kleinere im Moment habe. Man kann natürlich trotzdem sein Smartphone dann hier mit verstauen und auch an der Powerbank anschließen und somit das Smartphone ebenfalls gleichzeitig laden lassen.

Das größte Fach befindet sich in der Mitte, wenn man den zweiten Reißverschluss öffnet. Hier haben wir dann auch einen Schlüsselanhänger sowie zwei kleinere Fächer und noch ein größeres Fach mit Reißverschluss für Dokumente oder weiteres was extra geschützt werden soll.

Hinten haben wir dann noch ein Reißverschluss mit einem etwas kleinerem zweigeteilten Fach.

Größe – Divoom Pixoo Sling Bag

Außerdem haben wir auch an den Bändern die Möglichkeit die Größe zu verstellen. Dadurch wird so gut wie jedem das Sling Bag passen und wir können das Band auch so eng machen, dass wir das Sling Bag als Bauchtasche nutzen können.

Alle die meine Videos schon länger verfolgen wissen was man mit dem Divoom Pixoo Pixel Art Display anstellen kann.

Display & Funktionen

Mit Hilfe der kostenlosen Divoom App habt Zugriff auf meiner Meinung nach 1000enden Animationen, die ihr auf das Display der Tasche laden könnt. Hier ist für jeden was dabei, weil die Gallerie auch immer weiter geupdated wird, und wenn nicht, dann kann man auch selbst Animationen erstellen. Mit dem Smartphone zusammen können auch kleinere Retrogames gezockt werden, es kann euch angezeigt werden von welcher App ihr gerade eine Benachrichtigung auf das Smartphone bekommt und normalerweise auch die Helligkeit des Displays geregelt werden. Beim Pixoo Sling Bag ist dies leider nicht möglich. Die Helligkeit passt in der Regel, aber wenn draußen stärker die Sonne scheint, dann kann es auch sein, dass die Animationen auf dem Display nicht ganz so gut zu sehen sind.

Wenn ihr auf eurem Fahrrad oder E-Scooter seid, dann könntet ihr zum Beispiel auch ein Pfeil nach rechts oder links einblenden lassen, wenn ihr abbiegen wollt. Das ist natürlich mit dem Smartphone nicht so einfach. Daher verkauft Divoom auch noch eine kleine Fernbedienung die ihr an eurem Fahrrad oder wo auch immer befestigen könnt. Damit könnt ihr dann die Animationen auf eurem Sling Bag aufrufen.

Ganz coole Idee von Divoom, wie ich finde. Ein weiterer kleiner Sicherheitsschutz im Straßenverkehr ist auch noch der kleine reflektive Sticker vorne rechts. Links haben wir übrigens auch noch ein gelb/schwarzes Divoom Logo aus Metall.

Fazit – Divoom Pixoo Sling Bag

Mit 591g, einer Maße von 15cm x 9cm x 34cm sowie dem verbauten Bluetooth 5.0 Modul für die Verbindung des 16×16 RGB Pixel Art Displays mit eurem Smartphone oder der Divoom Fernbedienung ist das Pixoo Sling Bag für mich wirklich ein cooler Begleiter im Alltag, mit mehr Stauraum als man erst denkt.

99,99€
Auf Lager
1 used from 93,00€
as of 12. April 2021 14:48
Amazon.de