MIUI 11 Tipps & Tricks (am Redmi Note 8 Pro gezeigt) | Tutorial

MIUI 11 Tipps & Tricks (am Redmi Note 8 Pro gezeigt) | Tutorial

20. Dezember 2019 1 Von Charly Charles Check

Herzlich Willkommen zu meinem neuen Lieblingsblogbeitrag. Heute möchte ich euch ein paar Tipps & Tricks an meinem Redmi Note 8 Pro von Xiaomi zeigen. Viele der hier gezeigten Tricks könnt ihr aber wahrscheinlich auch an eurem MIUI 11 Smartphone anwenden.

Nehmt also jetzt am besten euer Xiaomi Smartphone schon einmal in die Hand. 🙂

MIUI 11 Tipp Nummer 1

In meinem letzten Tutorial hatte ich gezeigt wie ihr den App Drawer von MIUI 11 aktivieren könnt, wenn ihr diesen noch nicht sichtbar habt. Meiner Meinung nach hätte das mit der App bei allen funktionieren sollen. Hat es aber leider nicht. Am meisten habe ich das Xiaomi Mi 8 gelesen, wo der Trick nicht funktioniert hat.

Daher jetzt hier für euch eine Alternative, um den App Drawer zu erhalten und sogar noch ein paar Einstellungsmöglichkeiten mehr.

Und zwar ladet ihr auf apkmirror.com den MIUI System Launcher in der Alpha Version auf euer Smartphone. Dies ist einfach der original Xiaomi Systemlauncher in einer anderen Version.

Die apk Datei installiert ihr auf eurem Xiaomi Smartphone und nun habt ihr in den MIUI 11 Einstellungen unter Startbildschirm auf einmal weitere Punkte, die vorher nicht sichtbar waren.

Unter „Startbildschirm“ könnt ihr alles wie bekannt lassen oder zur App Schublade wechseln bzw. eben zum App Drawer.

Wenn ihr den App Drawer aktiviert habt, dann könnt ihr nun in den Einstellungen auf App-Drawer tippen und hier noch weitere Anpassungen machen. Ihr könnt aktivieren und deaktivieren, ob im App Drawer die meist verwendeten Apps angezeigt werden, ihr könnt die Appkategorien vertauschen oder auch umbenennen, ihr könnt den Hintergrund des App Drawers hell, dunkel oder wie im System darstellen lassen. Bzw. könnt ihr sogar auch noch die Transparenz von 0 bis 100% individuell anpassen.

Falls ihr jedoch der apk nicht vertraut, dann bleibt euch noch die Möglichkeit mit der App aus dem Google Playstore die euch in dem vorherigen Tutorial gezeigt hatte. Oder ihr installiert einen völlig anderen Launcher. Aber so hättet ihr alles von der MIUI 11 Oberfläche plus den App Drawer. Falls ihr diesen nicht sowieso schon habt. Manche Smartphones mit Android 10 und MIUI11 haben den hier gezeigten App Drawer schon standardmäßig auf ihrem Gerät.

Tipp Nummer 2

Diesen Tipp unter MIUI 11 kann ich euch leider nicht zeigen, auch nicht über Umwegen wie eben bei Tipp Nummer 1. Da man dafür leider die miui 11 eu custom rom benötigt. Ich hoffe, dass Xiaomi dieses Feature bald fest bei der offiziellen MIUI Version anbietet.

Und zwar könnt ihr in den Einstellungen, unter Startbildschirm mal wieder,„Minus one screen“ auswählen. Zumindest heißt der Punkt so auf Englisch. Hier könnt ihr endlich entscheiden welche Anwendung angezeigt wird, wenn ihr ganz nach Links wischt. Entweder der bekannte Xiaomi eigene Info-Assistant oder der beliebte Google News Feed. Ich denke über diese Info werden sich die meisten freuen.

MIUI 11 Tipp Nummer 3

Mit MIUI11 könnt ihr nun auch die Icon Größe frei bestimmen. Wieder unter „Startbildschirm“ in den Einstellungen und dann unter Icon Size weiter unten könnt ihr zwischen XS bis XL als Größe wählen. Die Info wird bestimmt den einen oder anderen auch freuen.

Tipp Nummer 4

Tipp Nummer 4 ist glaube aktuell noch denjenigen mit Android 10 und MIUI 11 auf dem Smartphone vorenthalten. Ich habe die Option nämlich leider noch nicht. Aber ihr vielleicht. Daher hier schnell die Info für euch. Ihr könnt eventuell in den Einstellungen unter „Display“ den Dark Mode aktivieren und dann weiter unten zusätzlich noch den „Global Dark Mode“ aktivieren. Damit wären dann auch viele Dritt-Anbieter Apps automatisch im Dark Mode. Es gibt aber auch noch Anwendungen, die keinen Dark Mode unterstützen, wie Whats App zum Beispiel.

MIUI 11 Tipp Nummer 5

Unter MIUI 11 kann nun auch individuell angepasst werden welche App Vorschau im zuletzt geöffneten Apps Tab weichgezeichnet wird.

Dazu geht ihr in den Einstellungen wieder unter „Startbildschirm“ und dann ganz unten auf „Blur-Effekt in App-Vorschau“. Hier könnt ihr nun jede App auswählen und diese werden dann in der App Vorschau weichgezeichnet und es lässt sich schwerer bis gar nicht erkennen für andere was innerhalb der im Hintergrund laufenden App abgespielt oder gesehen wurde.

Tipp Nummer 6

Die MIUI Taschenrechner App wurde unter MIUI11 nochmals überarbeitet. Es gibt nun auch noch den Tab Umrechnen und Darlehen, wo ihr direkt eure Währungen umrechnen oder die Nautische Meile in Kilometer usw. ihr seht ja gerade die Auswahl.

Außerdem könnt ihr oben links den Taschenrechner minimieren und dann sogar von der Transparenz anpassen, falls ihr den Rest des Displays benötigt.

MIUI 11 Tipp Nummer 7

In den Einstellungen könnt ihr nun unter „Benachrichtigungen“ den Stil der Benachrichtigungsleiste anpassen. Entweder wählt ihr „Android“ für den Android Look in der Benachrichtigungsleiste aus oder „MIUI“ für den MIUI Look.

Tipp Nummer 8

Es gibt unter MIUI 11 nun neu einen sogenannten „Sky Mode“. Hiermit kann man erstaunliche Ergebnisse hinbekommen, wenn man Fotos mit einem Himmel drauf geschossen hat.

Dafür sucht ihr euch ein Foto von euch mit Himmel drauf und tippt auf Bearbeiten, dann auf Filter und wischt nun ganz nach rechts. Wenn ihr das zum ersten Mal macht, dann wird nun das Plugin Himmel installiert. Tippt auf Himmel und geht nun jeden einzelnen Filter durch und seid erstaunt wie gut euer Xiaomi Smartphone den Himmel in den jeweiligen Wetterstatus verändert. Beim ersten Mal war ich sehr stark positiv überrascht von den neuen Filtern.

Eine neue Funktion die ich noch nicht kannte, aber ich nicht sicher weiß, ob das an MIUI 11 liegt ist, dass man beim Bearbeiten des Fotos nun auch auf „Wasserzeichen entfernen“ tippen kann und dann wird das Wasserzeichen nachträglich noch entfernt.

MIUI Tipp Nummer 9

Als letzten Trick zeige ich euch noch schnell wie ihr an viele kostenlose Designs und Schriftarten für euer Xiaomi Smartphone kommt. Das was ich euch jetzt zeigt könnt ihr nicht nur mit MIUI 11 freischalten, sondern auch mit Versionen darunter. Ich werde nur hin und wieder danach gefragt, daher will ich das jetzt hier ins Video mal packen.

Am Anfang müsst ihr in den Einstellungen die Region von Deutschland auf Indien oder HongKong z.B. stellen. Keine Angst, euer Smartphone bleibt trotzdem auf Deutsch.

Nun sucht ihr entweder die App „Themen“ oder wählt in den Einstellungen „Themen“ aus. Hier könnt ihr nun eine Menge kostenlos individuell anpassen. Es gibt einen Haufen voller verschiedener Designs oder auch einfach nur andere Schriftarten, damit die Systemschriftart auf eurem Smartphone anders aussieht.

In der Themes App gibt es auch viele neue bewegte Hintergrundbilder kostenlos. Diese könnt ihr dann natürlich auch bei euch anwenden.

Fortsetzung folgt??

Es gab noch ein paar coole Tipps für MIUI 11 die ich in den Weiten des Internets gefunden habe, aber leider kann ich diese nicht überprüfen, weil das Redmi Note 8 Pro z.B. kein Fingerabdruckscanner unter dem Display hat und weiteres. Eventuell mache ich noch eine zweite Folge von den MIUI 11 Tipps und Tricks, wenn ich ein passendes Xiaomi Smartphone gerade im Test habe.

Hättet ihr Interesse an einer zweiten Folge? Schreibt mir gerne euer Feedback unten in die Kommentare.

Aber jetzt bleibt mir nichts anderes mehr übrig, außer zu hoffen, dass ihr diesen Beitrag interessant fandet und wir uns im nächsten Text wiederlesen. Macht’s gut!