Realme 7 (Pro) – AMOLED und 65W für unter 300 Euro

Realme 7 (Pro) – AMOLED und 65W für unter 300 Euro

7. Oktober 2020 0 Von Charly Charles Check

Am 07.Oktober 2020 um 10:30 Uhr wurde das Realme 7 und das Realme 7 Pro offiziell für den europäischen Markt vorgestellt. Die gesamten Infos bekommt ihr jetzt hier von uns.

Technische Daten

Realme 7Realme 7 Pro
Prozessor:MediaTek Helio G95 / max. 2,05 GHzQualcomm Snapdragon 720G / max. 2,3 GHz
RAM:4/6/8 GB LPDDR4X8 GB LPDDR4X
Speicher:64/128 GB UFS 2.1128 GB UFS 2.1
Speichererweiterung:JaJa
Display:6,5 Zoll FullHD+, 90 Hz, Lc-Display6,4 Zoll Full HD+, 60 Hz, AMOLED (Samsung)
Akku:5.000 mAh / 30 W Laden4.500 mAh / 65 W Laden
Kamera:* 48 MP Weitwinkelobjektiv
* 8 MP Ultraweitwinkelobjektiv
* 2 MP Tiefensensor
* 2 MP Makroobjektiv
* 64 MP Weitwinkelobjektiv (Sony IMX682)
* 8 MP Ultraweitwinkelobjektiv
* 2 MP Tiefensensor
* 2 MP Makroobjektiv
Selfiekamera:16 MP Sony IMX47132 MP
Konnektivität:NFC, Dual-SIM, Bluetooth 5.0, AC-WLAN, GPS/GLONASS/BDSNFC, Dual-SIM, Bluetooth 5.1, AC-WLAN, GPS/GLONASS/BDS
Betriebssystem:Android 10 mit Realme UI 2.0Android 10 mit Realme UI 2.0
Maße & Gewicht:162,3 x 75,4 x 9,4 mm & 196,5 g160,9 x 74,3 x 8,7 mm & 182 g
Weiteres:Fingerabdruckscanner im Powerbutton rechts integriert, 3,5 mm KlinkeanschlussFingerabdruckscanner unter dem Display, 3,5 mm Klinkeanschluss, Stereo-Lautsprecher
Farben:Mist Blue, Mist WhiteMirror Silver, Mirror Blue
Gehäusematerial:Kunststoffrahmen, KunststoffrückseiteKunststoffrahmen, Kunststoffrückseite
Displayglas:Gorilla Glas 3Gorilla Glas 3
Preis:4GB/64GB: 179€
6GB/64GB: 199€
6GB/128GB: 249€
8GB/128GB: 299€
Verfügbarkeit:21.Oktober 202013.Oktober 2020
Das Realme 7 bietet wegen des LC-Displays „nur“ ein Fingerabdruckscanner im Powerbutton.
Einen dreifachen SIM-Kartenslot bieten beide Realme Smartphones. Dual-SIM plus microSD ist somit kein Problem.
Realme 7 Pro ⤵
Realme 7 ⤵

Unsere Meinung zum Realme 7 und Realme 7 Pro

Am besten hätten wir es gefunden, wenn beide Smartphones miteinander kombiniert worden wären, damit dabei dann das pefekte Gerät herausgekommen wäre.

Nun muss man sich genau überlegen, ob man lieber eine 90 Hz Bildwiederholungsrate mit IPS Panel als Display möchte oder doch lieber AMOLED, hier dann aber mit nur 60 Hz. Ein AMOLED Panel mit 90 Hz Bildwiederholungsrate wäre schön gewesen.

Außerdem ist auch nicht sofort erkennbar warum das Pro „Pro“ heißt. Das Display ist sogar minimal kleiner und der Snapdragon 720G ist von den Benchmark-Werten nicht wirklich weit entfernt vom Helio G95. Ihr werdet mit beiden Geräten fast die gleiche Performance im Alltag haben. Eventuell wird es mit dem 7er etwas flüssiger, da das Display 90 Hz beherrscht.

Wo das 7 Pro jedoch wirklich Pro ist, ist beim Arbeitsspeicher, bei der Kamera und beim Aufladen. Mit 65W kann der Akku aufgeladen werden. Das ist für diese Preisklasse sehr gut. Die 4.500 mAh dürften nach ca. 35 Minuten voll aufgeladen sein. Beim Realme 7 wird es ungefähr eine Stunde dauern mit der 33W Ladetechnologie.

Wer den Fingerabdruckscanner lieber unter dem Display, anstatt im Powerbutton, hat, der sollte zum 7 Pro greifen. Zusammenfassend finden wir, dass das Realme 7 Pro das interessantere Gesamtpaket ist. Dennoch hätten wir uns über AMOLED mit 90 Hz und wireless charging gefreut.

Schreibt uns gerne in die Kommentare was ihr von den beiden neuen 4G Realme Smartphones haltet.