Samsung Galaxy A51 (OneUI 2.0) Tipps & Tricks

Samsung Galaxy A51 (OneUI 2.0) Tipps & Tricks

3. Februar 2020 9 Von Charly Charles Check

Herzlich Willkommen zu meinem neuen Lieblingsblogbeitrag! Ich habe nach meinem Unboxing Video in den Kommentaren oder Privatnachrichten bemerkt, dass noch einzelne Fragen von euch vorhanden sind was die Einstellungsmöglichkeiten des Galaxy A51 angehen.

Zum Beispiel, dass der Powerbutton nicht nur als Bixbybutton genutzt werden kann, sondern eben auch als normaler Powerbutton. Leider ist von Samsung standardmäßig die Bixbybutton Funktion voreingestellt.

Wie man u.a. dieses „Problem“ wieder geradebiegen kann und noch viel mehr erzähle ich euch heute in den Tipps & Tricks für das Samsung Galaxy A51.

1. Powerbutton anpassen

Beginnen wir gleich mit dem Bixbybutton Problem.

Nach dem ihr nämlich euer A51 eingerichtet habt und ihr die sogenannte Funktionstaste rechts länger drückt, startet sich Bixby, anstatt, dass ihr euer Smartphone ausschalten könnt.

Entweder ihr ändert die Funktion der Taste. Wie, dazu komme ich gleich. Oder als kleinen weiteren Trick könnt ihr auch die Funktionstaste sowie die Leise-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Beim kurzen gleichzeitigen drücken macht ihr einen Screenshot und beim langen gleichzeitigen drücken könnt ihr das Gerät ausschalten, neustarten etc. Außerdem findet ihr die Ausschaltfunktion auch oben rechts neben der Einstellungstaste, wenn ihr die Benachrichtigungsleiste herunterzieht.

Viele wollen aber die uns allen bekannte Powertaste zurück. Ich zum Beispiel auch. 😊  Dafür geht ihr in die Einstellungen, dann auf „Erweiterte Funktionen“. Hier tippt ihr ganz oben auf „Funktionstaste“ und dann könnt ihr dort eine Menge individuell einstellen.

Ihr könnt entscheiden was nach Zweimaligen drücken der Funktionstaste passieren soll und auch was nach drücken und halten geschehen soll.

Das Coole ist auch, dass nach Zweimal klicken auch eine bestimmte von euch ausgewählte App gestartet werden kann. Oder eben Kamera bzw. Bixby. Die jeweilige Anwendung startet auch bei deaktiviertem Display. Aber zurück zum eigentlichen Thema. Ihr könnt hier eben auch unten aktivieren, dass nach drücken und halten das normale uns bekannte Ausschalt-Menü erscheint, anstatt Bixby.

2. Navigation – Galaxy A51 Tipps

Falls ihr gerne wie ich die Gestensteuerung bei eurem Smartphone nutzt, dann geht in den Einstellungen auf „Anzeige“ und dann auf „Navigationsleiste“. Nun könnt ihr so gut wie alles für euch anpassen.

Unter Navigationsschaltflächen gibt es die normalen Tasten unten. Ihr könnt den rechten und linken Button auch tauschen, wenn ihr wollt. Oder ihr wählt eben die „Gesten bei Vollbild“ aus, um die Gestensteuerung zu erhalten. Entweder mit Gestenhinweise, also mit Strich unten oder ohne. Ohne finde ich am besten, weil ich so einfach das ganze Display für mich habe ohne irgendwelche sichtbaren Befehlstasten oder Hilfen.

Unter „weitere Optionen“ könnt ihr die Gestensteuerung sogar noch weiter individualisieren.

3. Akkuanzeige

Voreingestellt von Samsung ist leider auch, dass die Prozentanzeige eures Akkustandes oben rechts nicht angezeigt wird. Nur wenn ihr die Benachrichtigungsleiste herunterzieht.

Wollt ihr das aber ändern, dann geht ihr in die Einstellungen unter „Benachrichtigungen“ und dann auf „Statusleiste“ und hier könnt ihr die Funktion „Akkuladung in % anzeigen“ aktivieren. Jetzt wird euch dauerhaft oben rechts euer Akkustand in Prozent angezeigt und nicht mehr nur das Batteriesymbol, womit ich es immer etwas schwierig finde sofort den Akkustand zu erfahren.

4. POP-UP-Ansicht

Das nächste A51 OneUI 2.0 Feature ist mein absoluter Lieblingstipp. Und zwar könnt ihr eure Apps in einer Popup-Ansicht laufen lassen.

Ich zeige euch das mal am Beispiel von YouTube. Bei YouTube ist die Popup-Ansicht eine Funktion unter YouTube Premium. Mit dem Galaxy A51 habt ihr dies auch ohne Premium Abonnement und eben auch für alle Apps auf dem Smartphone.

Öffnet die jeweilige Anwendung, geht in den Taskmanager, wo euch alle laufenden Programme angezeigt werden und tippt ca. eine Sekunde lang auf das Icon der App. Nun öffnet sich unten ein Fenster und ihr könnt jetzt hier u.a. die Funktion „In Pop-up-Ansicht öffnen“ aktivieren. Nun habt ihr die Möglichkeit euer Smartphone weiterhin zu bedienen und das Popup Fenster könnt ihr überall hinschieben sowie transparenter machen, verkleinern und eben auch wieder vergrößern.

Sehr cooles Feature. Das wünsche ich mir bei allen Smartphones.

5. Einhandmodus – Galaxy A51 Tipps

Für alle die den Einhandmodus und die Gestensteuerung mögen, werden den Einhandmodus des Samsung Galaxy A51 lieben. Beispielsweise bei Xiaomi Geräten ist es ja leider noch so, dass der Einhandmodus nicht mit der Gestensteuerung aktiviert werden kann.

Das ist beim A51 unter One UI 2.0 zum Glück anders. Unter „Erweiterte Funktionen“ kann der „Einhändige Modus“ aktiviert werden und eben auch unter Gestensteuerung genutzt werden. Dafür müsst ihr einfach mittig unten nach unten wischen und schon seid ihr im Einhandmodus. Raus kommt ihr wieder, sobald ihr auch die schwarze Fläche tippt. Dieses Feature könnte sich Xiaomi noch abgucken. 😊

6. Apps verstecken

Ein weiteres verstecktes Samsung Feature ist, dass ihr die Apps im App-Drawer auch verstecken könnt, wenn ihr nicht wollt, dass jemand bei euch bestimmte Apps entdeckt. Dafür müsst ihr einfach länger auf den Homescreen tippen, dann auf „Startbildschirm-Einstellungen“ und dann unten auf „Apps ausblenden“. Hier könnt ihr nun jede App auswählen, die ihr ausgeblendet haben möchtet.

7. Performance erhöhen

Ich habe leider bisher die Erfahrung gemacht, dass das A51 nicht das flüssigste Smartphone ist, welches ich hier bei mir schon im Test hatte. Es geht noch in Ordnung, aber hier und da kann es schon mal zu einem kleinen Ruckler kommen.

Es gibt aber einen kleinen Tipp, um das A51 im System flüssiger zu bekommen. Zum einen könnt ihr in den Einstellungen unter „Gerätewartung“ das System optimieren lassen indem ihr auf „jetzt optimieren“ tippt und ihr könnt in den Einstellungen unter „Erweiterte Funktionen“ die „Animationen verringern“ indem ihr diesen Punkt natürlich aktiviert.

Außerdem könnt ihr auch noch die Animationen komplett entfernen unter „Eingabehilfe“ gefolgt von „Verbesserung der Sichtbarkeit“ und dann den Punkt „Animation entfernen“ aktivieren. Jetzt seid ihr alle eventuell störenden Animationen los.

8. Seitenbildschirm – Galaxy A51 Tipps

Die meisten werden es glaube cool finden, dass der Seitenbildschirm beim A51 auch dabei ist, aber falls euch der obere rechte schwarze Balken doch etwas nervt, dann geht in die Einstellungen unter „Anzeige“ und dann auf „Seitenbildschirm“. Hier könnt ihr die Seiten-Paneele anpassen sowie auch ganz ausschalten. Aber an sich ist das, denke ich, ein interessantes Feature und kann jedoch eben auch hier individualisiert werden sowie weitere Tools hinzugefügt werden.

9. Uhren Style ändern

Der Style der Uhr beim Sperrbildschirm kann ebenfalls gewechselt werden. Wie geht das? Ihr müsst mal wieder in die Galaxy A51 Einstellungen, dann auf „Sperrbildschirm“ und hier dann auf „Uhrenstil“ tippen.

Jetzt habt ihr die freie Wahl aus verschiedenen Typen und Farben eurer Sperrbildschirm-Uhr.

Das waren alle meine Tipps & Tricks, die ich euch bis jetzt mitteilen wollte. Kennt ihr noch interessante Funktionen oder welche würdet ihr euch wünschen? Schreibt mir das gerne mal in die Kommentare.

Aber nun bleibt mir nichts anderes mehr übrig, außer zu hoffen, dass ihr diesen Beitrag interessant fandet und wir uns im nächsten Text wiederlesen. Macht’s gut!