Xiaomi Mi Band 5 Tipps & Tricks

Xiaomi Mi Band 5 Tipps & Tricks

27. Juli 2020 0 Von Charly Charles Check

Herzlich Willkommen zu meinem neuen Lieblingsblogbeitrag! Ich habe das Xiaomi Mi Band 5, dank Tradingshenzhen, nun schon seit mehreren Wochen und trage es täglich. Bevor ich aber nun so langsam die Review vorbereite, möchte ich euch die Tipps & Tricks zeigen die ich innerhalb der letzten Wochen kennen lernen durfte.

Mit diesem Video habt ihr aber auch noch zeitgleich einen guten Überblick über die neuen Funktion:

Xiaomi Mi Band 5 – China Version vs. Global Variante

Wir haben aktuell die China Version, welche ihr schon jetzt bei Tradingshenzhen kaufen könnt. Dann ist euer Band aber auf Englisch, die Mi Fit App jedoch weiterhin auf Deutsch. Eventuell kommt auch wieder nur ein Software-Update wie bei den vergangenen Mi Bändern, wodurch dann dieses Band zur Global Version wird. Ich kann euch das aber leider nicht versprechen. Am 15.7.20 wurde die Global Variante offiziell vorgestellt und im August 2020 soll die Version bei uns käuflich erworben werden können.

Tipps & Tricks

Jetzt aber zu meinen Tipps und Tricks vom neuen Xiaomi Mi Band 5.

1. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Bei der neuesten Version des Xiaomi Fitness Trackers werden nun auch direkt auf der Uhr mehr Informationen angezeigt. Um euch das anzeigen zu lassen müsst ihr in den jeweiligen Menüpunkt und könnt nun dort einfach noch mehrmals nach oben wischen, um die Zusatzinformationen zu sehen. Hier seht ihr nun beispielsweise wie viele Schritte ihr in den letzt 7 Tagen gelaufen seid und vieles mehr. Das ist auf jeden Fall eine positive Ergänzung zu den vorherigen Informationen. Nun muss man nicht mehr so oft in die Mi Fit App, um die Infos zu bekommen.

2. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Beim Xiaomi Mi Band 5 gibt es nun viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten. Ihr könnt direkt auf dem Tracker eure einzelnen Workouts anpassen. Also zum Beispiel angeben ab welchem Puls die Uhr Alarm schlagen soll oder ab welchen km das Smartband euch via Vibration informieren soll und mehr.

Nicht nur hier habt ihr mehr Möglichkeiten, sondern jetzt auch bei den Watchfaces. Es gibt aktuell drei kompatible Hintergründe, wo individuell eingestellt werden kann welche Informationen angezeigt werden soll.

Wenn ihr euch für ein Watchface entschieden habt, dann kann nun auch festgelegt werden welche Anwendung beim wischen nach links und recht direkt ab Startbildschirm angezeigt werden soll.

3. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

In den Einstellungen direkt auf dem Mi Band 5 kann man nun auch das automatische Ausschalten des Display ändern. Bis maximal 10 Sekunden ist möglich. Dadurch reduziert sich aber natürlich auch etwas die Akkulaufzeit.

4. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Die Frauen unter uns freuen sich vielleicht über den neuen Menstruationszyklus Modus auf dem Xiaomi Smartband. Wenn ihr diesen aktivieren wollt, dann müsst ihr innerhalb der Mi Fit App auf Profil, dann auf euer Mi Smartarmband tippen, dann auf Bildschirmeinstellungen und dann die Zyklus Anwendung einfach hochschieben bzw. hineinschieben. Nun wird euch die Anwendung auch auf der Uhr angezeigt.

5. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Das neue smarte Band trackt nun auch die Nickerchen die wir zwischendurch mal machen. Das heißt jetzt habt ihr das in der App schön einzeln gegliedert. Der nächtliche Schlaf plus die Nickerchen.

6. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Eine neue Funktion ist nun auch, dass ihr mit dem Fitness Tracker eure Kamera auf dem Smartphone auslösen könnt. Fernauslösungen sind nun also kein Problem mehr.

7. Tipp – Xiaomi Mi Band 5

Ich habe mich natürlich auch noch darum gekümmert herauszufinden wie man weitere Watchfaces auf die Uhr bekommt.

Es gibt zwar schon den einen oder anderen Hack für das Mi Band 5, wie man bestimmte Watchfaces direkt mit der Mi Fit App im Shop findet.

Dafür muss man aber sich komplett neu mit einer Handynummer innerhalb der Mi Fit App registrieren und die App auf China stellen sowie für weitere Watchfaces das Smartphone auch in eine andere Sprache umstellen etc. Das finde ich viel zu aufwendig und würde eh glaube keiner machen. Daher zeige ich euch diesen Weg hier nicht. Eventuell folgen einfachere Wege und dann informieren wir euch hier natürlich.

Aber innerhalb der Mi Fit App gibt es wieder die Möglichkeit im Shop verschiedene Watchfaces auf den Tracker zu installieren. Und da sind auch ein paar coole dabei. Standbilder, jedoch auch ein paar animierte.

Unter Photo Watchface kann man jeweils ein eigenes Hintergrundbild wählen.

Kleine Vorschau auf die Review – Display

Das Display des Mi Band 5 gefällt mir richtig gut. Die Schärfe, die Farben, die Größe. Vor allem die letzten beiden Punkte wurden im Vergleich zum Mi Band 4 noch einmal deutlich verbessert.

Was sagt ihr zu dem neuen Fitness Tracker von Xiaomi?

Schaut euch am besten mein YouTube Video dazu an, dann könnt ihr jeden Schritt einzeln sehen und meiner Meinung nach auch besser verstehen.

Was sagt ihr eigentlich von dem neuen Mi Band 5? Wollt ihr euch diesen Fitness Tracker kaufen? Nutzt ihr vielleicht gerade schon ein Xiaomi Mi Band?

Schreibt mir das gerne in die Kommentare. Ich freue mich schon auf die Interaktionen zwischen uns.

Aber nun bleibt mir nichts anderes mehr übrig, außer zu hoffen, dass ihr diesen Beitrag interessant fandet und wir uns im nächsten Text wiederlesen. Macht’s gut!