Xiaomi Mi Note 10 & Mi Note 10 Pro – Ein erster Vergleich

18. Februar 2020 2 Von Kammi.Net

Das Mi Note 10 und Mi Note 10 Pro kann man als Flaggschiffmodelle aus dem Hause Xiaomi bezeichnen. Auch wenn das Mi 10 und Mi 10 Pro bereits in den Startlöchern steht, um die Nachfolge anzutreten. Im ersten Vergleich der beiden Mi Note 10 Modelle gehen wir auf die Hardware und den ersten Eindruck ein.

Design

Auf den ersten und auch zweiten Blick kann man keine Unterscheide von außen bei diesen Geräten erkennen. Die beiden Modelle sind auch jeweils in Aurora Green, Glacier White und Midnight Black erhältlich.

Sie sind beide 208 Gramm schwer und haben die gleichen Außenmaße von 157,8 x 74,2 x 9,67 mm. Die Glasfront- und Rückseite werden von einem Aluminiumrahmen eingefasst. Die Anordnung der Knöpfe und Anschlüsse ist ebenfalls identisch.

Die Kameraanordnung und auf der Rückseite lässt weder optisch noch vom Spec-Sheet her eine Unterscheidung zu. Und auch die Display gleichen wie einem Ei dem anderen.

Lieferumfang

Im Lieferumfang ist neben dem Smartphone jeweils noch eine Silikonhülle, ein Netzteil und ein USB-Kabel enthalten. Die Farbe der Silikonhülle ist dann noch von der Farbe des Gerätes abhängig.

Das Netzteil bietet 30 Watt, was eine schnelle Aufladung der beiden Mi Note 10s möglich macht. Leider muss man auf kabelloses Aufladen verzichten.

Natürlich sind auch eine Kurzanleitung und eine SIM-Karten Nadel mit dabei.

Software

Es läuft Android 9 mit der globalen Version von MIUI 11 an Bord. Seit Neustem ist auch die App Draw für die globale Version verfügbar. Das Sicherheitsupdate stammt aus dem Januar und ist damit auf einem guten Stand.

Auch was die Software angeht kann man hier keine Unterschiede feststellen.

Hardware

Auch bei den Hardware Spezifikationen gibt es viele Übereinstimmungen. So ist bei beiden ein Snapdragon 730G und eine Adreno 618 verbaut. Das Kamera-Setup liest sich ebenfalls identisch. Es gibt 5 Kameras.

Eine 108 MP Kamera, eine 10 MP Telekamera, ein 12 MP Portraitobjektiv, ein 20 MP Weitwinkelkamera und eine 2 MP Macrokamera sind in beiden Mi Note 10 Varianten verbaut. Es gibt aber wohl einen kleinen Unterschied bei der 108 MP Kamera. Dort gibt es beim Mi Note 10 Pro 8 Kameralinsen und beim Mi Note 10 7 Kameralinsen.

Den eindeutigsten Unterschied gibt es beim Arbeitsspeicher und dem internen Speicher. Das Mi Note 10 kommt mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 internen Speicher und das Not Note 10 Pro hat 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Dieser Speicher lässt sich auch nicht erweitern. Platz für zwei SIM-Karten gibt es aber in beiden Geräten.

Der Akku ist stolze 5260 mAh groß.

Display

Beim Bildschirm handelt es sich um ein 6.47 Zoll großes AMOLED mit FHD+ Auflösung und einem Curved Display. Oben in der Mitte ist dann die Frontkamera in einer Tropennotch verbaut. Diese Kamera löst mit 32 MP auf.

Der Bildschirm wird 600 nit hell. Die Biegung des Bildschirms fällt an den Seiten auch nicht zu stark aus, dass dies einen Einfluss auf die Bedienung hätte. Allerdings nimmt man diese Curved Edge durch Lichtreflexionen wahr, was unter bestimmten Lichtbedingungen durchaus störend sein kann.

Viel mit an Bord

Neben NFC, Bluetooth 5.0 und Unterstützung für verschiedene Satellitenpositionssystem ist auch ein Klinkenanschluss verbaut. Allerdings muss man dafür mit dem nach unten gerichteten Mono-Lautsprecher leben.

Unter dem Display ist auch noch ein optischer Fingerabdrucksensor verbaut, der in ersten Tests schnell und präzisere funktioniert.

Gespannt auf das Review vom Mi Note 10 (Pro)

Die Hardware kann schon einmal überzeugen. Jetzt werden wir die Geräte ausgiebig testen und später Reviews und einen Vergleich hier auf majaly-Tech posten.