ZTE Axon 20 5G Test – Erste Kamera unter dem Display

ZTE Axon 20 5G Test – Erste Kamera unter dem Display

18. Oktober 2020 0 Von Charly Charles Check

Das ZTE Axon 20 5G ist das erste Smartphone mit einer Frontkamera unter dem Display. Wir haben uns das Gerät mal etwas genauer angeschaut.

Im Moment kann man das ZTE Axon 20 5G nur importieren. Ob eine Global Variante zu uns kommen wird ist leider noch nicht bekannt. Bei TradingShenzhen fängt der Preis bei 357 Euro an.

Es ist etwas verwunderlich das ZTE sich dafür entschieden hat so eine Innovation wie die erste Frontkamera unter dem Display zuerst in ein Mittelklasse-Smartphone zu verbauen.

Eventuell hat der Hersteller dies gemacht, um erst einmal zu schauen, wie so eine Idee ankommt. Auch da die erste Generation leider nicht gerade gute Selfies schießt. Und das obwohl hier eine 32 MP Kamera verbaut ist. Aber erst einmal der Reihe nach. Zu den Fotos kommen wir später.

Die Variante für 357 Euro hat 6GB LPDDR4X Arbeitsspeicher und 128GB UFS 2.1 internen Speicher.

Verarbeitung, Haptik und Design

Mit einem 6,92 Zoll großen Display ist das Smartphone nicht gerade klein. Dennoch liegt es gut in der Hand, weil die Seiten auf der Rückseite gekrümmt sind. Das Display ist hingegen flach.

Das ZTE Axon 20 5G wiegt nur 198g bei dieser Größe. Dies ist angenehm bei der Nutzung. Außerdem ist es 8mm dünn.

Der Kamerabumper guckt nur leicht aus dem Gehäuse. Apropos Gehäuse. Die Rückseite und Vorderseite ist durch Glas geschützt und in der Mitte befindet sich ein Metallrahmen.

Rechts am Rahmen haben wir die Lautstärketasten und den Powerbutton. Auf der Unterseite sehen wir den Mono-Lautsprecher, den USB-C 3.1 Anschluss und das SIM-Kartenfach für eine Nano-SIM sowie microSD Karte oder für zwei Nano-SIM Karten, dann muss jedoch auf eine Speichererweiterung verzichtet werden.

Leider gibt es nirgends ein Klinkenanschluss. Da wir hier nur Mono-Sound haben und der Akku auch nicht gerade groß ist, haben wir einen Klinkenanschluss erwartet. Dem ist aber eben leider nicht so.

Akku – ZTE Axon 20 5G

Der Akku hat eine Größe von 4.220 mAh. Dank der Software schafft man jedoch wenigstens den einen Tag, bevor das Smartphone dann mit maximal 30W kabelgebunden aufgeladen werden kann. Leider bietet uns das ZTE Axon 20 kein wireless charging.

Software

Da wir dieses Gerät als Importware bekommen haben kann in den Einstellungen nur zwischen Englisch und Chinesisch als Systemsprache gewählt werden. Es ist Android 10 mit der Mi Favour UI 10.5 vorinstalliert

Performance – ZTE Axon 20 5G

Der Snapdragon 765G performt für den Alltag auf jeden Fall gut und die Leistung ist bei gehobener Mittelklasse einzustufen. Es läuft so gut wie jede App ruckelfrei.

Im Antutu Benchmark wurde uns eine Gesamtpunktzahl von 329.441 ausgegeben.

Display

Das 6,92 Zoll große Display hat ein Full HD+ AMOLED Panel und ist scharf, hat gute Kontraste sowie Blickwinkel und zudem ist der Schwarzwert und die Farbdarstellung AMOLED typisch auf einem sehr guten Niveau.

ZTE setzt hier beim Axon 20 auf eine 90 Hz Bildwiederholungsrate, was die Bedienung noch einmal flüssiger gestaltet. Mittlerweile gibt es zwar auch schon Smartphones mit 120 Hz oder 144 Hz, aber 90 Hz ist auf jeden Fall besser als die 60 Hz die wir aus den bekannten sonstigen Smartphones der Vergangenheit kennen.

Der Fingerabdruckscanner befindet sich übrigens unter dem Display und funktioniert gut. Dieser ist von der Qualität auf dem Niveau der Konkurrenz. Aber nicht nur das ist unter dem Display verbaut.

Frontkamera unter dem Display

ZTE hat es gewagt das erste Smartphone mit einer Kamera unter dem Display auf den Markt zu werfen. Endlich ist es soweit. Wir haben lange darauf gewartet.

Für alle die nicht wissen was das bedeutet: Die Frontkamera ist zwar da, aber nicht sichtbar. Das heißt wir haben dann ein komplettes Display ohne störende Notch oder störendes Punch Hole.

Das funktioniert auch richtig gut. Im Alltag ist die Selfiekamera nicht sichtbar. Nur wenn man sich darauf konzentriert, eine bestimmte Farbe gerade auf dem Display ist und man den Blickwinkel verändert.

Jedoch gibt es ein Wehrmutstropfen. Die Fotos und Videos sind leider von zu schlechter Qualität. Sobald zum Beispiel Lichtquellen im Hintergrund sind werden diese ganz komisch dargestellt und das Foto wirkt wie in einem „Traumland“ geschossen. Außerdem ist die Schärfe der Fotos auch nur semi gut.

Insgesamt sind die Fotos und Videos nicht wirklich zu gebrauchen und daher hoffen wir auf die nächsten Generationen einer Kamera unter dem Display.

Irgendjemand muss aber mal mit neuen Innovationen anfangen und daher sind wir ZTE dankbar, dass sie den ersten Schritt gewagt haben.

Kameras – ZTE Axon 20 5G

Wir haben hier ein Quad Kamerasystem verbaut. Eine 64MP Hauptkamera, eine 8MP Ultraweitwinkelkamera, ein 2MP Makroobjektiv und ein 2MP Tiefensensro sind hier mit an Bord.

Die Foto- und Videoqualität ist auf Mittelklasse-Niveau, eher unteres Mittelklasse-Niveau. Im Video ganz oben könnt ihr Beispiele sehen und mehr Details sagen wir euch auch noch zu diesem Thema.

Allgemein gesagt ist das ZTE Axon 20 aber nicht dafür gebaut worden um sehr gute Fotos zu schießen oder Videos aufzunehmen.

Fazit – ZTE Axon 20 5G

Dieses Smartphone ist wirklich sehr spannend. Heutzutage erscheinen ja immer mehr Smartphones auf dem Markt die sich zu stark ähneln. Hier hat ZTE es sich getraut das erste Smartphone mit einer Kamera unter dem Display rauszuhauen. Schon alleine das macht dieses Handy zu einem guten Handy. Dennoch können wir keine wirkliche Kaufempfehlung für den deutschen Markt aussprechen.

Wir haben zwar auch das bei uns wichtige LTE Band 20 verbaut, aber es ist eben ein China Import ohne deutsche Systemsprache aktuell. Zudem können wir halt das Smartphone auch niemandem empfehlen der Wert auf gute Fotos legt. Diese beiden Faktoren zusammen machen das Axon 20 zu einem sehr speziellen Nischenprodukt und wir denken das niemand außer sehr technikinteressierte Menschen sich diese Importware kaufen werden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Generationen der Frontkameras unter dem Display und hoffen, dass wenn die gesamten Probleme ausgemerzt sind, dann bald alle Hersteller auf solche ein Kamerasystem setzen.

PS: Das ZTE Axon 20 5G ist übrigens ein 5G Smartphone. 🙂

264,22€
373,06
Auf Lager
31 gebraucht ab 264,22€
Am 22. Oktober 2020 21:48
Amazon.de
292,99€
Auf Lager
10 neu ab 292,99€
9 gebraucht ab 272,48€
Am 22. Oktober 2020 21:48
Amazon.de
400,00€
Auf Lager
Ebay.de
533,83€
599,00
Auf Lager
6 neu ab 533,83€
3 gebraucht ab 403,69€
Am 22. Oktober 2020 21:48
Amazon.de
Kostenloser Versand